Die Wahl des richtigen Urlaubsziels – Wo sind die besten Urlaubsziele und Angebote?

Wie jedes Jahr geht  sie wieder los, die Urlaubsplanung, die harte Arbeit ist getan und eine entspannende Abwechslung steht an. Doch wie jedes Jahr stellt sich wieder die Frage, wo es hingehen soll? Wo lässt sich es am besten entspannen und lohnt sich eher ein erholsamer Wellness Urlaub, oder ist eine Aktion geladene Erlebnisreise die beste Möglichkeit um die Batterien wieder voll aufzuladen.

Generell lässt sich das nicht ganz so einfach sagen, schließlich gehen jährlich über eine Milliarde Menschen auf eine mehr als 5 Tägige Reise, wo alle unterschiedliche Charaktere, Vorlieben und kulturelle Hintergründe haben. Wenn man sich selbst und die eigenen Bedürfnisse jedoch gut kennt, kann die Urlaubssuche ganz einfach sein. Die eigene Urlaubsreise ist also durchaus etwas das sehr individuell ist und auch von vielerlei Faktoren, sowie auch dem Lebensstil der jeweiligen Person abhängig ist.

Jeder Urlauber hat andere Interessen und Vorlieben

Ein Stuntman  oder  Extremsportler wird sicherlich eine andere Abwechslung suchen, als jemand der seinen beruflichen Alltag in einem kleinen Büro verbringt. Auch bringt jede individuelle Vorliebe andere Interessen und Bedürfnisse hervor. So ist jemand der gerne neue Sprachen und Kulturen kennenlernt sicherlich wenig begeistert, seine Zeit in einem Urlaubsort voller deutscher Touristen auf Mallorca zu verbringen. Ein junger feierwütiger Heranwachsender hingegen, könnte sich auf einem Kultururlaub gegeben falls schnell langweilen.

Es gilt hier also, sich genau mit den eigenen Wünschen und Bedürfnissen auseinanderzusetzen und dementsprechend ein passendes Reiseziel- und Programm auszuwählen. Ein schlechter Ratgeber hingegen kann dabei das eigne Umfeld oder die generelle Altersklasse sein. Nur weil Familie und Umfeld sich als zu alt für einen Erlebnisurlaub sieht, muss kein ruhiger Urlaub zum See unternommen werden. Genauso muss ein junger Mann nicht zwingend einen Partyurlaub machen, nur weil das in dieser Altersklasse so üblich ist. Schließlich ist das oberste Ziel eines Urlaubs Spaß zu haben und die Zeit zu genießen. Wie dieses Ziel erreicht wird kann dabei jedem selbst überlassen werden.

Welche Urlaubstypen/-arten werden von Deutschen bevorzugt?

Die beliebteste Form, mit über 30% ist hier ganz klar der Strandurlaub, aber auch der Erholung-  und der Familienurlaub sind mit ca.15 und 11,5% sehr beliebt. Danach wird es bei den Deutschen jedoch dünner, so sind Städtereisen, Wanderurlaube und Kreuzfahrten nur noch im kleinen eistelligen Prozentbereich anzutreffen.

Die beliebteste Zeit für Urlaube bilden nach wie vor die Sommermonate, da es hier am sonnigsten und wärmsten ist und zudem die großen Sommerferien die Kinder aus der Schule lassen. Sie sind auch die perfekte Zeit für Strandurlaube und viel Wasserspaß.