Spuren aus der Antike, interessante Kultur, verhaltener Tourismus

Diese Inselgruppe setzt sich aus den Nordägäischen Inseln und den Ostägäischen Inseln zusammen. Die nordägäischen Inseln gehören im weiteren Sinne zu den Sporaden. Auch die Nördlichen Sporaden und die Insel Lesbos werden oft zu den Nordägäischen Inseln gezählt.

Die sieben großen Inseln sind Chios, Lesbos, Limnos, Ikaria, Samos, Samothraki und Thasos. Einige dieser Inseln haben einen Flughafen mit täglicher Fluganbindung an Athen sowie im Sommer Charterflügen aus Deutschland. Einige Inseln werden auch mehrmals in der Woche von Thessaloniki angeflogen.

Die Ostägäischen Inseln sind mit der Fähre von Piräus (Hafen von Athen) erreichbar, hingegen die Inseln in der Nordägäis von Orten auf dem nahen nordgriechischen Festland. 

Die wichtigsten Urlaubs-Inseln der Nordostägäischen Inseln

  • Agios Efstratios
  • Amouliani
  • Andipsara
  • Chios
  • Fourni
  • Ikaria
  • Inousses
  • Lesbos
  • Limnos
  • Psara
  • Samos
  • Samothraki
  • Thasos (Thassos)

Einmalige Angebote für Griechenland Reisende

Nachfolgend können Sie Ihre Urlaubsreise nach Wunsch mit Tiefpreis-Garantie online zu buchen.