Beliebte Inselgruppe in der Nähe von Athen

Als Saronische Inseln (auch Argosaronische Inseln oder Saronen) wird eine Gruppe von sieben größeren (und vielen kleineren) Inseln bezeichnet, die im Saronischen Golf der Ägäis, südlich vor der Halbinsel Argolis liegen. Diese Inselgruppe ist vor allem bei griechischen Touristen sehr beliebt.

Alle Inseln sind mit Fähren von Piräus (Hafen von Athen) aus erreichbar. Die sieben Hauptinseln Ägina, Angistri, Dokos, Hydra, Poros, Salamis und Spetses bieten Übernachtungsmöglichkeiten (Privatzimmer / Hotels). Die Mehrzahl der Touristen sind Wochenendausflügler.

Karte © wikimedia / Sting

Die wichtigsten Urlaubs-Inseln der Saronischen Inseln

  • Ägina
  • Angistri
  • Dokos
  • Elafonissos
  • Hydra
  • Methana (ist eine Halbinsel)
  • Poros
  • Salamis
  • Spetses

Einmalige Angebote für Griechenland Reisende

Nachfolgend können Sie Ihre Urlaubsreise nach Wunsch mit Tiefpreis-Garantie online zu buchen.