Kaum ein anderes Land ist an Naturschönheiten so vielfältig und keines so artenreich

Brasilien - KarteFast jedem kommt bei dem Stichwort Brasilien der Amazonas in den Sinn, der größte Strom dieser Erde, gelegen im größten Tropischen Regenwald. Besonders sehenswert sind die Cataratas do Iguaçu, die größten (breitesten) Wasserfälle der Welt. Unzählige Gebirge, Berge und Hügel sowie, entlang der langen Küste, viele malerische Inseln und große Metropolen, Städte und Dörfer bieten so viele Reiseziele, dass ein ganzes Leben nicht reicht, sie alle zu besuchen.

Karte © wikimedia / TUBS

Brasilien ist auch das artenreichste Land der Erde. Hier gibt es z.B. Flussdelfine, Anakondas, Kolibris, Tapire, Pumas und Jaguare. Bisher wurden etwa 864 Amphibien-, 730 Reptilien- und 51 Primatenarten entdeckt - und jährlich kommen neue Arten hinzu.

Beliebte Regionen und Sehenswertes in Brasilien

Cataratas do Iguaçu - Die größten Wasserfälle der Welt

Wasserflle-Iguacu-BrasilienEs ist wirklich atemberaubend und faszinierend zugleich mit anzusehen, wie die gewaltigen Wassermassen des Flusses Iguaçu auf einer Breite von mehr als 2.700 Metern tosend bis zu 80 Metern in die Tiefe stürzen. Je nach Wassermenge des Flusses bestehen die Iguacu Wasserfälle (auf portugiesisch Cataratas) aus 150 bis 300 einzelnen Wasserfällen. Diese können schmale Rinnsale oder gewaltige Kaskaden bilden.

«« Hier weitere Infos »»

Die Erlöserstatue auf dem Berg Corcovado in Rio de Janeiro

Rio-de-Janeiro-Christus-Statue

Das Monument Christo Redentor auf dem Berg Corcovado gehört neben dem Zuckerhut zu den Wahrzeichen von Rio de Janeiro in Brasilien. Die 32 Meter hohe Statue, auch Erlöserstatue genannt, steht auf einem etwa acht Meter hohen Sockel, in dem eine Kapelle untergebracht ist. Von dort hat man eine überragende Aussicht hinunter auf die Bucht von Rio mit dem Zuckerhut.

Die Christusstatue ist aus Stahlbeton gefertigt und mit Speckstein umhüllt. Mittlerweile ist sie zu einem katholischen Wallfahrtsort geworden.

Im Laufe der Zeit sind rund um den Erdball einige Kopien von dieser Statue entstanden, z. B. in der bolivianischen Stadt Cochabamba, die sogar noch 8 m höher ist. Weitere Duplikate befinden sich in der Dominikanischen Republik sowie in Portugal und in Ost-Timor.

«« Hier weitere Infos »»

Foto © wikimedia / Nico Kaiser

Curitiba - Eine grüne Stadt zum Erholen und Erleben

CuritibaCuritiba ist eine recht junge Stadt, hat aber auch ein historisches Zentrum mit restaurierten alten Häusern. Des weiteren bietet Curitiba seinen Besuchern einige Sehenswürdigkeiten und Museen sowie Gärten, Parks, Seen und eine Menge Wald in der Umgebung, viele Plätze zum Erholen, Entspannen und Erleben.

Besonders beliebt bei Touristen und Einheimischen ist die "Linha Turismo" mit der man Stadt und Umgebung auf einfache Weise besser kennen lernen kann.

«« Hier weitere Infos »»

Parque Estadual de Vila Velha - Gigantische Sandstein-Skulpturen und Wasserlöcher

Sandstein-SkulpturGigantische Felsformationen aus Sandstein sowie große Wasserlöcher kann man in diesem 3.122 Hektar großen Naturpark bestaunen. Angeboten werden zwei Touren. Bei der einen Tour geht es zu den atemberaubenden Skulpturen, bei der anderen sieht man die Wasserlöcher.

Mit ein bisschen Glück kann man auch Vögel und andere Tiere beobachten, wie Spechte, Wildtauben, Fasane, Nasenbären, Marder oder Gürteltiere.

«« Hier weitere Infos »»
 

Demnächst erhalten Sie hier ausführliche Reiseinfos zu folgenden sehenswerten Urlaubszielen:

Einmalige Angebote für Brasilien Reisende

Nachfolgend können Sie Ihre Urlaubsreise nach Wunsch mit Tiefpreis-Garantie online zu buchen.